Datenschutzbestimmungen

I. Verantwortliche Stelle

Die ski- & snowboardschule Hachinger Tal GmbH, Geschäftsführer: Florian Weißofner, Rabenweg 3, 85521 Ottobrunn, ist die verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts für die Verwendung von personenbezogenen Daten, die von Kunden auf der Homepage der ski- & snowboardschule Hachinger Tal erhoben werden.

II. Information zur Verwendung

Die ski- & snowboardschule Hachinger Tal GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt Kundendaten ausschließlich im Rahmen des von deutschen Datenschutzgesetzen Erlaubten. Dabei werden die erhobenen Daten nicht an Dritte weitergegeben, sondern verbleiben bei der ski- & snowboardschule Hachinger Tal GmbH.

1. Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses

Die in der Buchungsmaske eingegebenen personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Email-Adresse und Geburtsdatum) erhebt, speichert und nutzt die ski- & snowboardschule Hachinger Tal GmbH unter anderem, um Kundenverträge begründen, durchführen und beenden zu können.
Name und Anschrift dienen hierbei zur Identifizierung des Vertragspartners und des Teilnehmers, Telefonnummer und Email-Adresse sollen den Kontakt zur Rücksprache ermöglichen. Das Geburtsdatum des Teilnehmers hat Bedeutung für die Durchführung des Vertrags, da wir bemüht sind, altershomogene Kursgruppen zusammenzustellen.

2. Werbezwecke

Um unsere Kunden über Angebote der ski- & snowboardschule Hachinger Tal GmbH informieren zu können, nutzen wir die erhobenen Daten außerdem für eigene Werbezwecke. Die Werbung basiert auf einer listenmäßigen Erfassung der Daten gemäß § 28 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 BDSG.
Die Einwilligung in diese Verwendung kann jederzeit kostenlos gegenüber der ski- & snowboardschule Hachinger Tal GmbH per Email (info@skischule.de) oder Telefon (089/60857111) widerrufen werden.

III. Cookies

Wir setzen auf unserer Homepage Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die im Speicher der Endgeräte der Besucher abgelegt werden, um Informationen über den Besuch zu speichern. Dabei handelt es sich um sogenannte Sitzungs-Cookies. Das heißt, dass diese wieder gelöscht werden, sobald der Browser geschlossen wird.
Außerdem werden auch Cookies von Google Analytics gesetzt. Dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung der Homepage werden in der Regel an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen wird Google Inc. in unserem Auftrag benutzen, um Aktivitätsreports über die Nutzung der Homepage zu erstellen und uns weitere mit der Nutzung unserer Homepage und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Profile der Homepagenutzer erstellt werden.
Google Analytics wird dabei mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt. Demnach wird die IP-Adresse der Nutzer unserer Homepage von Google Inc. innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den EWR gekürzt. Lediglich in Ausnahmefällen wird die ungekürzte Adresse an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Die übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google Inc. zusammengeführt.
Über die Browsereinstellung kann eingestellt werden, ob über das Vorhandensein von Cookies informiert werden soll und der Nutzer kann über die Annahme von Cookies entscheiden bzw. diese für bestimmte Fälle oder insgesamt ausschließen. Bezogen auf das Cookie der Google Inc. können Nutzer die Erfassung ihrer Nutzungsdaten bezüglich dieser Homepage und die Verarbeitung dieser Daten durch Google Inc. verhindern, indem sie folgendes Browser-Plugin installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationen sind verfügbar unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/.
Die Einwilligung zur Nutzung kann jederzeit kostenlos für die Zukunft per Email (info@skischule.de) oder Telefon (089/60857111) widerrufen werden.

IV. Auskunftsrecht

Die Nutzer haben stets das Recht auf Auskunft (info@skischule.de) über die von Ihnen erhobenen Daten.